Übungen zur Warenkalkulation

Der Listeneinkaufspreis einer Ware liegt bei Netto 500 €. Wie hoch ist der Listenverkaufspreis (netto), wenn Sie mit einem Gewinn von 18%, Handlungsgemeinkosten von 30%, Bezugskosten von 5,00 €, einem Lieferantenskonto von 3%, einem Lieferantenrabatt von 25% rechnen und mit 3% Kundenskonto kalkulieren? 

 

Lösung

    in % in € Rechnung mit Taschenrechner
   Listeneinkaufspreis         500,00 €  Vorwärtskalkulation Hilfe?
  -   Lieferantenrabatt     25%        125,00 €  
  =  Zieleinkaufspreis         375,00 €     500 × 0,75 =
  -  Lieferantenskonto 3%          11,25 €        
  = Bareinkaufspreis         363,75 € 375 x 0,97
  + Bezugskosten                5,00 €  
  = Bezugspreis              368,75 €
363,75 + 5
  + Handlungsmeinkosten 30%       107,10 €  
  = Selbstkostenpreis         479,38 € 368,75 × 1,3 =
 + Gewinnzuschlag 18%         70,69 €  
 = Barverkaufspreis         565,66 € 479,38 × 1,18 =
 + Kundenskonto 3%         17,50 €  
 = Zielverkaufspreis         583,16 € 565,66 / 0,97
 + Kundenrabatt 0%           0,00 €  
 = Listenverkaufspreis (netto)         583,16 €  
 + Umsatzsteuer 19%       110,80 €  
 = Listenverkaufspreis (brutto)         693,96 € 583,16 × 1,19 =

 

end faq

 

Bemerkung: Die Sabiocity-Übungen zum Thema Warenkalkulation berücksichtigen Fragestellungen der Vorwärtskalkulation und der Rückwärtskalkulation.