Der Businessplan auch Unternehmenskonzept oder Unternehmensplan wird immer dann erforderlich, wenn es darum geht Darlehen aufzunehmen und einen Geldgeber von der Investition in ein Vorhaben zu überzeugen. Ebenso muss vor Beantragung von Fördermitteln/Beteiligungen oder bei Neuaufnahmen von Gesellschaftern das Unternehmen beschrieben und die Randbedingungen möglichst präzise und realistisch dargelegt werden.

Nicht zuletzt dient der Businessplan auch der eigenen Orientierung. Die Auseinandersetzung mit dem Markt, den Standortbedingungen, Chancen und Risiken, rechtlichen Rahmenbedingungen usw.. Der Businessplan, oft auch Geschäftsplan genannt, zwingt den Unternehmer zu strukturiertem und planvollen Handeln. In diesem Zusammenhang wird der Businessplan permanent fortgeschrieben und dient den Unternehmensentscheidern als Leitfaden.