Die Finanzierung beinhaltet alle Aktionen, die mit der Kapitalbeschaffung verbunden sind. Der Gegenwert kann in Form von Geld, Gütern oder Wertpapieren zur Verfügung gestellt werden.

Das Kapital (Mittelherkunft) steht auf der Passivseite (rechte Seite) einer Bilanz in Form von Eigen- oder Fremdkapital. Im Gegensatz hierzu finden sich auf der Aktivseite (linke Seite) einer Bilanz das Vermögen (Mittelverwendung).
 
  • Erstausstattungsbedarf = Entsteht bei Gründung eines Unternehmens
  • laufender Kapitalbedarf = Entsteht durch die laufende Betriebstätigkeit
  • außerordentlicher Kapitalbedarf = Entsteht z. B. bei Absatzrückgang